MBSR

- Stress bewältigen durch Achtsamkeit

"Mindfulness-Based Stressreduction" (MBSR) ist eine höchst wirksame und wissenschaftlich fundierte Methode, um Stress abzubauen, Wohlbefinden von Körper und Geist zu stärken und in einen unmittelbaren Kontakt mit Deinem Leben zu kommen. In angenehm kleinen Gruppen und persönlicher Atmosphäre üben wir wissenschaftlich anerkannte Methoden, welche allesamt auf dem Geiste der Achtsamkeit fußen.

 

Durch das Erlernen verschiedenster achtsamkeitsbasierter Techniken wirst Du hierbei Deine Gewohnheitsmuster besser kennenlernen und - vor allem im Umgang mit Stress - aus ihnen "aufwachen"!

Auf diese Weise wird es Dir möglich werden, einen völlig neuen Umgang mit Deinem Alltag zu entwickeln und Wege der Selbstfürsorge, der Gelassenheit und der tiefen Entspannung zu entdecken.

 

MBSR ist ein 8-wöchiges Stressbewältigungstraining und wurde von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der "Stress Reduction Clinic" in Massachusetts entwickelt. Kabat-Zinn etablierte hier die ersten Achtsamkeitübungen in einem therapeutischen Klinikprogramm. Der Kurs richtete sich anfänglich an Menschen mit chronischen Erkrankungen, sowie tiefen körperlichen und seelischen Krisen - an Menschen, die bereits alle schulmedizinischen Möglichkeiten ausgeschöpft und nach wie vor große Leidensbeschwerden hatten.

 

Da Kabat-Zinn bereits in Kürze große Erfolge verzeichnen konnte, wird MBSR mittlerweile weltweit an Kliniken und Gesundheitszentren eingesetzt sowie für seine wissenschaftliche erwiesene Wirksamkeit hoch geschätzt.

(Koch, A., Nachtigall, C., Mitte, K., & Strauß, B. Eine Metaanalyse kontrollierter klinischer Studien zur differenzierten Wirkung von Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR). Poster zum, 11.)

Für wen ist MBSR geeignet?

Für alle Menschen...

  • mit beruflichem / privatem Stress
  • die Burnout vorbeugen wollen
  • die an der Lehre der Achtsamkeit interessiert sind
  • die eine Ergänzung zur medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung suchen
  • die im Gesundheits-, Bildungs- und Sozialwesen tätig sind
  • mit psychosomatischen Beschwerden
  • mit akuten / chronischen Krankheiten
  • mit Schlaflosigkeit

Termine 2019

Alle Termine finden

sonntags von 18.30 - 21 Uhr

in Regensburg, Stadtamhof 15, statt:

 

Tag der Achtsamkeit

(Mini-Retreat in Schweigen): 01.03.20 (10-15 Uhr)

 

Ich werde dieses Jahr keinen weiteren Kurs unterrichten, da im September meine Therapeutenausbildung beginnt.

05.01.20

12.01.20

19.01.20

26.01.20

02.02.20

09.02.20

16.02.20

23.02.20


Kursgebühren

Reguläre MBSR-Gebühren betragen in Regensburg 390€.

Gesetzliche Krankenkassen erstatten davon i.d.R. 75€, weiterer Studentenrabatt sowie Ratenzahlungen sind nach Absprache mit mir individuell möglich.

 Im Kurs sind enthalten:

-Vorgespräch in Einzelsitzung

-8-wöchiger Kurs

-Teilnehmerordner & Audiodatein mit Übungsanleitungen

-kursbegleitende Betreuung

-Tag der Achtsamkeit

-Nachgespräch in Einzelsitzung


Kontraindikationen

 MBSR ist kontraindiziert bei:

  • großem Zeitmangel, sodass den Übungen für Zuhause (40 min. an 5 Tagen die Woche) nicht nachgekommen werden kann.
  • akuter Depression / Burnout.
  • akuter Psychose / Schizophrenie.
  • akuter Suizidgefahr.
  • Borderline-Störungen.
  • Drogenabhängigkeit.
  • schweren Stadien der Chemotherapie.
  • physischen / psychischen Beschwerden, die noch nicht medizinisch abgeklärt sind.

Melde Dich hier für ein kostenloses Vorgespräch an, damit wir uns kennen lernen und testen können, ob wir gut zusammenpassen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.